1 Runrig Experience / Tribute band "Beat The Drum"

Mehr
1 Jahr 8 Monate her #172550 von SMart
@ Helen & Bine:
Schön, dass ein Bruce so super gefällt und ihr in Erinnerungen mit Konservenkost schwelgen wollt. Das könnt ihr gerne machen während andere das Liveerlebnis miteinander leben und feiern. Denn die Band auf der Bühne macht ja höchstens 50% bei einem Livekonzert aus...

Dass die Stimme vom Sänger Hear Richie nicht wie Bruce klingt finden wir z.B. nicht wirklich schlecht. Und seine Performance und Bühnenpräsenz war für das erst kurze Bandleben hervorragend. Dass sie beim ersten Konzert auf dem Kontinent vor dem ersten Lied mit technischen Problemen am Bass kämpfen mussten und der Sänger dann auch noch bei einsetzendem Regen richtig gut improvisiert hat, hat mich nachhaltig beeindruckt. Einen besseren Start hätten sie gar nicht haben können.
Das schreibe ich nur nochmal für die anderen hier, damit von euren schlechten Vibes sich niemand davon abhalten läßt im März auf ein Konzert dieser Coverband zu gehen.
 

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Glasgow - Barrowland Ballroom - 12/2005 & 12/2010 & 1/2012
Folgende Benutzer bedankten sich: uwe033360, Uisge, Wolle

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Lady of Lochaber
  • Offline
  • Slieve Foy (589 m IRL)
  • Slieve Foy (589 m IRL)
Mehr
1 Jahr 8 Monate her #172551 von Lady of Lochaber
Lady of Lochaber antwortete auf Runrig Tribute band: "Beat The Drum"
@smart
Guten Abend, ich denke von "schlechten Vibes" sollte man in diesen Falle nicht sprechen. Es sind doch eher freie Meinungsäußerungen, die hier geäußert werden.  So wie ja auch bei anderen  Themen (Bruce 《》Donnie) dürfen sie hier niedergeschrieben werden.  
Ich persönlich finde die einzelnen Coversongs, die z.B. Skerryvore, Manran oder Norri mit sehr viel Empathie präsentieren wunderschön. Ich habe mir jedes Video von der betreffenden Band angehört und  es ist für mich auch keine Option. Es läuft gerade "The Story" bei mir. Gruß LoL 

 

... no way without you.
Folgende Benutzer bedankten sich: Helen Scozia, Bine SG

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Bine SG
  • Offline
  • Nephin Beg (627 m IRL)
  • Nephin Beg (627 m IRL)
Mehr
1 Jahr 8 Monate her #172552 von Bine SG
Bine SG antwortete auf Runrig Tribute band: "Beat The Drum"
@SMart:
Was ein Livekonzert ausmacht, empfindet halt jeder anders. Allgemein gültige Regeln gibt es hierfür meiner Ansicht nach nicht. Nur persönliches Empfinden. Und das steht Dir selbstverständlich zu, mir aber auch.
Das gilt auch für die angeblich ‚schlechten Vibes‘. Dem Einen gefällt es, dem Anderen nicht. Das ist legitim und normal. Mit schlechten Vibes hat das nichts zu tun, einfach nur mit freier Meinungsäußerung. So viel Toleranz würde ich mir schon wünschen.
 
Folgende Benutzer bedankten sich: Helen Scozia

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 8 Monate her #172553 von SMart
Bine, wie soll ich es den sonst nennen, wenn du dem Sänger jegliche Emotion und den inhaltlichen Bezug zum Text aberkennst ohne dabei gewesen zu sein? Dann ist das nach meiner freien Meinung halt eine grundsätzliche Ablehung dieser Coverband von dir, d.h. du verteilst hier negative Stimmung oder auf neudeutsch schlechte Vibes. Und das nur aufgrund eines bei Regen unter denkbar schlechten Voraussetzungen aufgenommenen Handyvideos...

 

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Glasgow - Barrowland Ballroom - 12/2005 & 12/2010 & 1/2012
Folgende Benutzer bedankten sich: uwe033360

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Bine SG
  • Offline
  • Nephin Beg (627 m IRL)
  • Nephin Beg (627 m IRL)
Mehr
1 Jahr 8 Monate her #172554 von Bine SG
Bine SG antwortete auf Runrig Tribute band: "Beat The Drum"
@SMart:
Danke für die Denglischstunde, aber ich verstehe den Terminus ‚schlechte Vibes‘ auch ohne.
Seit ich nach Ende des Stamping Ground Forums hierher gekommen bin, habe ich mich hier sehr wohlgefühlt, weil hier ähnlich viel Toleranz herrschte, wie im Stamping Ground. Ich finde es daher sehr überraschend und irritierend, dass Du abweichende Meinungen, wie es scheint, nicht einfach zulassen kannst, sondern als schlechte Vibes abstempelst.

Mein Gatte z.B war von einem Live-Konzert der Kastelruther Spatzen total begeistert. Das freut mich für ihn. Ich muss allerdings nicht live dabei gewesen sein, um entscheiden zu können, dass Kastelruther Spatzen nicht mein Fall sind. Er weiss das und kann sehr gut damit leben. Und ich auch. Schließlich ist Runrig für meinen Mann auch nicht die Krone der Schöpfung. Toleranz ist für uns ein hohes Gut.

Da ich keinen Sinn darin sehe, diese Diskussion fortzuführen, beende ich sie hiermit von meiner Seite.



 
Folgende Benutzer bedankten sich: Helen Scozia

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 8 Monate her - 1 Jahr 8 Monate her #172555 von scoteire
scoteire antwortete auf Runrig Tribute band: "Beat The Drum"
Sicherlich nur Missverständnisse. Hier darf jeder seine Meinung haben, wenn auch in vernünftigem Rahmen. Ist ja so ein halbes Musikform, deshalb: Der Ton macht ja die Musik ;-)

Der/die eine mag nur das Original aus der Konserve, das es halt nicht mehr live gibt.
Andere geben auch Coverbands und Musicals eine Chance. Dabei finde ich es für mich gerade wichtig, dass die Stimmen nicht wie das Original klingen. Bestes Beispiel ist dafür doch unser Fantreffen mit grandiosen musikalischen Auftritten von André und Floyd und den gefühlt 100 Runrig Songs die an den 2 Tagen gesungen wurden. Search of Angels war glaube ich auch dabei. Besser gehts nicht.

Ich mag beides: Konserve und neue Varianten / Interpretationen, aber das gilt für alle Künstler (Folk, Rock, Pop, Latin) und Djs (Techno) die ich höre.

Ich werde "Beat the drum" mir auf jeden Fall einmal live ansehen (wenn in der Nähe) und danach selber entscheiden ob es zu einem zweiten Mal kommt.
Ich muss das ganze Paket einmal sehen und dann kann ich entscheiden ob das "flapsig" ist oder genausogut "Alle meine Entchen" vorgetragen hätte werden können ;-)

Achja ich habe ja auch so einige Runrig Konzerte gesehen und nicht alle waren gleich perfekt, was manchmal an der Akustik oder den Räumlichkeiten lag, manchmal aber auch an den Musikern auf der Bühne. Das nur so am Rande....

 
Letzte Änderung: 1 Jahr 8 Monate her von scoteire.
Folgende Benutzer bedankten sich: uwe033360, corsa772, Helen Scozia, SMart, Wolle

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.310 Sekunden