THEMA: Christlicher Hintergrund bei Runrig?

Christlicher Hintergrund bei Runrig? 17 Nov 2007 16:36 #74835

  • Autor
  • Healing Cross
  • Offline
  • Slieve na Calliagh (276 m IRL)
  • Slieve na Calliagh (276 m IRL)
  • Beiträge: 84
  • Danke: 0
Ich habe mal öfters gelesen, dass Runrig einen christlichen Hintergrund haben - was immer das heißen mag. Leider finde ich im Netz dazu nur ein paar wenige aber keine firsthand Hinweise. Weiß jemand was darüber?

Die Texte sind ja teilweise schon mit religiösen Assoziation:

z.B. Hearts of Olden Glory:
"cross for a people" - "a faith, that cleans the wounds"

z.B. Healer in your Heart

z.B. Life is
(dazu schreibt Calum sinngemäß: der Text bezöge sich auf Johannes 3,16, dem wichtigsten Text, der auf dieser Erde gesprochen wurde.

z.B. Running to the Light

z.B. There's a Need

Dann gibt es da noch die vielen gälischen "Psalmen" (Oran...) und außerdem weiß ich nicht, ob's stimmt, aber man hat mir mal erzählt, Runrig treten nie am Sonntag auf.

Naja, es würde mich halt mal interessieren, ob da was dran ist und ob ihr darüber was wisst. Vielleicht gibts ja auch irgendwelche expliziten Äußerungen.

Ich persönlich fänd's klasse.
I feel a healing
Through this land
A cross for a people
Like wind through your hands

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

Re: Christlicher Hintergrund bei Runrig? 17 Nov 2007 18:24 #74850

  • lowlander
  • Offline
  • Ben Bulben (537 m IRL)
  • Ben Bulben (537 m IRL)
  • Beiträge: 315
  • Danke: 0
@Healing Cross

Äußerungen nicht, aber zu diesem Thema gibt es eine sehr interessante homepage <img src="{SMILIES_PATH}/icon_exclaim.gif" alt=":!:" title="Ausrufezeichen" />
Leider nicht mehr sehr aktuell.

<!-- m --><a class="postlink" href=" www.s-line.de/homepages/ross/ "> www.s-line.de/homepages/ross/ </a><!-- m -->

Gruß Ralf

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

Re: Christlicher Hintergrund bei Runrig? 17 Nov 2007 21:13 #74928

  • Autor
  • Healing Cross
  • Offline
  • Slieve na Calliagh (276 m IRL)
  • Slieve na Calliagh (276 m IRL)
  • Beiträge: 84
  • Danke: 0

&quot;lowlander&quot;:3khbrtd6 schrieb: @Healing Cross

Äußerungen nicht, aber zu diesem Thema gibt es eine sehr interessante homepage <img src="{SMILIES_PATH}/icon_exclaim.gif" alt=":!:" title="Ausrufezeichen" />
Leider nicht mehr sehr aktuell.

<!-- m --><a class="postlink" href=" www.s-line.de/homepages/ross/ "> www.s-line.de/homepages/ross/ </a><!-- m -->

Gruß Ralf[/quote:3khbrtd6]

Ralf, vielen Dank für den Hinweis, da sind ja wirklich ein paar interessante Hinweise drin, auch noch aus anderen Liedern.

Ist der Webmaster vielleicht sogar Mitglied der Community? Würde ja passen.

Ach, ich war doch mal mit einem Freund auf einem Runrig-Konzert und wir wurden sehr unfreundlich von den Security-Leuten gefilzt und da haben sie doch in der Jacke meines Freundes was hartes gefundes. Also musste er die Jacke öffnen und das Harte rausholen - und wisst ihr, was es war?

Eine BIBEL <img src="{SMILIES_PATH}/icon_lol.gif" alt=":lol:" title="Lachen" /> - so ein Gideonteil, das ihr vielleicht auch früher mal in der Schule geschenkt bekommen habt. Die durfte er übrigens mit reinnehmen <img src="{SMILIES_PATH}/icon_mad.gif" alt=":x" title="Verrückt" />

Trotzdem frage ich noch mal. Weiß einer noch mehr über diese Frage: Runrig und Glaube?

I feel a healing
Through this land
A cross for a people
Like wind through your hands

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

Re: Christlicher Hintergrund bei Runrig? 17 Nov 2007 21:40 #74950

  • Vickyriggie
  • Offline
  • Ben Bulben (537 m IRL)
  • Ben Bulben (537 m IRL)
  • Beiträge: 343
  • Danke: 0
Diese Überlegung hatte ich auch schon ein paar mal <img src="{SMILIES_PATH}/icon_exclaim.gif" alt=":!:" title="Ausrufezeichen" />

Muss mir auch mal die hp anschauen <img src="{SMILIES_PATH}/icon_lol.gif" alt=":lol:" title="Lachen" />

Liebe Grüße
Vicky

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

Re: Christlicher Hintergrund bei Runrig? 17 Nov 2007 21:43 #74951

  • stefan*und*astrids Avatar
  • stefan*und*astrid
  • Offline
  • Binn Chaorach (1010 m IRL)
  • Binn Chaorach (1010 m IRL)
  • Beiträge: 1417
  • Danke: 370
Zumindest spielen Die Jungs NIEMALS an einem Sonntag.

Für mich ziemlich deutlich

Stefan

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

Re: Christlicher Hintergrund bei Runrig? 17 Nov 2007 21:44 #74952

  • stefan*und*astrids Avatar
  • stefan*und*astrid
  • Offline
  • Binn Chaorach (1010 m IRL)
  • Binn Chaorach (1010 m IRL)
  • Beiträge: 1417
  • Danke: 370
Bruce ist da anders gestrickt; 13. Jan 2008 --> München

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

Re: Christlicher Hintergrund bei Runrig? 17 Nov 2007 21:48 #74954

  • immertreus Avatar
  • immertreu
  • Offline
  • Knocknarea (327 m IRL)
  • Knocknarea (327 m IRL)
  • Beiträge: 124
  • Danke: 18
Aber seine Aussagen und Songs sind ja schon sehr deutlich. Vielleicht sieht er das mit dem Sonntag einfach nicht so eng. <img src="{SMILIES_PATH}/icon_wink.gif" alt=";)" title="Winken" />

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

Re: Christlicher Hintergrund bei Runrig? 17 Nov 2007 21:54 #74957

  • Autor
  • Healing Cross
  • Offline
  • Slieve na Calliagh (276 m IRL)
  • Slieve na Calliagh (276 m IRL)
  • Beiträge: 84
  • Danke: 0

&quot;stefan*und*astrid&quot;:36gvdgfm schrieb: Zumindest spielen Die Jungs NIEMALS an einem Sonntag.

Für mich ziemlich deutlich

Stefan[/quote:36gvdgfm]

Sieht so aus. Habe mal gehört, sie würden es machen, weil das auf Skye, das unheimlich streng protestantisch sein, soll, so Brauch ist. Aber es muss ja auch irgendwo trotzdem eine persönliche Überzeugung sein.

I feel a healing
Through this land
A cross for a people
Like wind through your hands

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

Re: Christlicher Hintergrund bei Runrig? 18 Nov 2007 01:42 #74973

  • eirinn78s Avatar
  • eirinn78
  • Offline
  • Aonach Mòr (1221 m SCO)
  • Aonach Mòr (1221 m SCO)
  • Beiträge: 7478
  • Danke: 79
Es wurde in Interviews mehrfach erwähnt das die Band halt nicht am Sonntag einen Auftritt spielt. Also nie. Weil sie halt alle sehr gläubig wären und der Sonntag der Tag der Ruhe ist. Und es ist doch auch normal das man einen Tag wenigstens zum ausruhen hat. Es wird ja generell auf der Welt am Sonntag eigentlich nicht gearbeitet. Warum sollte die Band dann arbeiten.

Aber was jetzt die einzelnen Songs bedeuten sollen weiß ich nicht also welche Songs einen christlichen Hintergrund haben das weiß ich nicht. Muss mir mal diese Hp ansehen.

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

Re: Christlicher Hintergrund bei Runrig? 18 Nov 2007 08:55 #74987

  • GunChleoc
  • Offline
  • Hungry Hill (686 m IRL)
  • Hungry Hill (686 m IRL)
  • Beiträge: 699
  • Danke: 3
Was die Sonntagsruhe angeht, was das bis vor wenigen Jahrzehnten noch sehr rigide. Am längsten hat sich der Brauch auf den äußeren Hebriden gehalten, und es ist erst 1-2 Jahre oder so her, daß es jetzt auch Sonntags eine Fährverbindung nach Lewis gibt, wenn ich mich richtig erinnere.

Die beiden Brüder sind ja ursprünglich aus North Uist, das ist ja noch abgelegener als Skye, aber nicht ganz so abgelegen wie Lewis.

Noch ein Lied: An t-Iasgair/The Fisherman, wo es laut Text im Songbook um einen Pastor geht, den sie kannten.

Cearcall a' Chuain ist inzwischen in die gälische Tradition aufgenommen und wird glaube ich auch schonmal in der Kirche gesungen. Ich habe zumindest eine CD mit gälischer Kirchenmusik namens Lasair Dhè (die Flamme Gottes), da ist das Lied mit drauf.

Das schöne an den Liedertexten finde ich, daß sie so allgemeingültig sind, daß man auch als Nichtchrist damit was anfangen kann! Die verwendeten Bilder kommen natürlich dann schonmal aus der Bibel, aber wenn man in Westeuropa aufgewachsen ist, weiß man dann ja schon irgendwie, worauf sie sich beziehen.
Thalla 's cagainn Brus
Fòram na Gàidhlig

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.