THEMA: The Sound of Silence

The Sound of Silence 07 Mär 2020 20:47 #168596

  • MacTigers Avatar Autor
  • MacTiger
  • Offline
  • Cathair na Féinne (1001 m IRL)
  • Cathair na Féinne (1001 m  IRL)
  • Beiträge: 1002
  • Danke: 587
Einer meiner absoluten Lieblingssongs darf hier nicht fehlen:

The Sound of Silence

Diese Version von Keith und Colm finde ich ganz toll

Folgende Benutzer bedankten sich: Helen Scozia, Günni, OEdystopia

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

The Sound of Silence 08 Mär 2020 08:08 #168598

  • Bine SGs Avatar
  • Bine SG
  • Offline
  • Trostan (551 m IRL)
  • Trostan (551 m IRL)
  • Beiträge: 419
  • Danke: 388
Ich mag den Song sehr. Keith und Colm sind nicht schlecht, aber das ist von Arrangement und Präsentation her eher eine 1:1 Kopie von Simon&Garfunkel.
Simon&Garfunkel sind meine unangefochtene Nr. 1 - gefolgt von Disturbed. :-))

Folgende Benutzer bedankten sich: Andreas, MacTiger, elise, Günni, OEdystopia

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

The Sound of Silence 08 Mär 2020 12:44 #168602

  • Helen Scozias Avatar
  • Helen Scozia
  • Offline
  • Stob Choire Claurigh (1177 m SCO)
  • Stob Choire Claurigh (1177 m SCO)
  • Beiträge: 3712
  • Danke: 2004
Mir gefällt das Original von Simon & Garfunkel am besten. ;-)



Und hier eine Live-Version.
Folgende Benutzer bedankten sich: MacTiger, OEdystopia, Bine SG

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: Beitrag erstellt von Helen Scozia.

The Sound of Silence 08 Mär 2020 13:58 #168604

  • Bine SGs Avatar
  • Bine SG
  • Offline
  • Trostan (551 m IRL)
  • Trostan (551 m IRL)
  • Beiträge: 419
  • Danke: 388
Einmal haben sie in der Glotze nachmittags das Simon&Garfunkel 1981er Konzert im Central Park gezeigt und direkt anschließend die hier von Helen Scozia als zweite verlinkte, viel neuere Aufnahme mit den sehr gealterten Künstlern.
Daran habe ich mich erinnert, als ich Helen Scozias zwei verlinkte Aufnahmen sah: Es war ein klein wenig gruselig und hat die Vergänglichkeit des Menschen gnadenlos gezeigt: 1981 war ich noch ein Teenager und habe fasziniert vor der alten Röhrenglotze das damals brandaktuelle Konzert geguckt. Die neuere Aufnahme habe ich ebenso genossen, aber wie meine Helden eben als deutlich gealterte, alte Schachtel. :oops:
Folgende Benutzer bedankten sich: Helen Scozia

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

The Sound of Silence 08 Mär 2020 19:09 #168607

  • Helen Scozias Avatar
  • Helen Scozia
  • Offline
  • Stob Choire Claurigh (1177 m SCO)
  • Stob Choire Claurigh (1177 m SCO)
  • Beiträge: 3712
  • Danke: 2004

Bine SG schrieb: Es war ein klein wenig gruselig und hat die Vergänglichkeit des Menschen gnadenlos gezeigt...

Interessant von deinen Eindrücken und Empfindungen zu Simon & Garfunkel zu lesen. Und was soll ich sagen, mir ging es heute früh ähnlich, als ich den Thread zu den "The Occasionals" gelesen und durch die Links Fotos von Malcolm und den anderen Musikern gesehen habe. :oops: Aber das ist unser aller Schicksal, zumindest sollte man alt werden dürfen, leider ist das ja nicht jedem vergönnt. Und hoffentlich bleibt man dabei einigermaßen fit und hat noch an vielen Dingen Spaß. Zumindest wünsche ich das uns allen! :) Wenigstens bleibt man in seiner Erinnerung und auf Fotos/in Videos ewig jung! ;-)

New York Central Park
Folgende Benutzer bedankten sich: OEdystopia

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: Beitrag erstellt von Helen Scozia.

The Sound of Silence 17 Mai 2020 11:19 #169232

  • Axels Avatar
  • Axel
  • Offline
  • Moylussa (532 m IRL)
  • Moylussa (532 m IRL)
  • Beiträge: 397
  • Danke: 27
Hier habe ich noch eine interessante Version des Klassiker von Simon and Garfunkel gefunden...

Keep the sunshine in your heart
Folgende Benutzer bedankten sich: Helen Scozia, MacTiger, stavanger, OEdystopia

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

The Sound of Silence 20 Jun 2020 16:53 #169413

  • elises Avatar
  • elise
  • Offline
  • Cathair na Féinne (1001 m IRL)
  • Cathair na Féinne (1001 m  IRL)
  • Beiträge: 1215
  • Danke: 657
auch ich habe noch eine schöne , neue Version :

"Versuchungen sollte man nachgeben. Wer weiß ob sie wiederkommen ." Oskar Wilde
Folgende Benutzer bedankten sich: Helen Scozia, MacTiger

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

The Sound of Silence 17 Jul 2020 20:43 #169519

  • Bine SGs Avatar
  • Bine SG
  • Offline
  • Trostan (551 m IRL)
  • Trostan (551 m IRL)
  • Beiträge: 419
  • Danke: 388

Bine SG schrieb: Ich mag den Song sehr. Keith und Colm sind nicht schlecht, aber das ist von Arrangement und Präsentation her eher eine 1:1 Kopie von Simon&Garfunkel.
Simon&Garfunkel sind meine unangefochtene Nr. 1 - gefolgt von Disturbed. :-))


OK, man zitiert sich nicht selbst :-Y
Aber ich muss meine obige Aussage relativieren:
Disturbed toppt sogar Simon&Garfunkel.
Ich hab heute auf meinem langen Heimweg im SEV endlich mal wieder meine schon länger erstellte Playlist angeworfen und da höre ich David Draiman‘s unverkennbare Stimme. Ich hatte verdrängt, dass ich die Disturbed-Version vor ein paar Jahren gekauft haben muss (wie ich alle Songs auf meinem Handy gekauft habe), und wurde daher völlig überrascht - und komplett geflasht. An der Stelle: ‚And the people bowed and PRAYED‘ ist mir echt die Luft weggeblieben, Gänsehaut pur. Wie GEIL. :-)) :-)) :-))

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1