1 ScotEire Treffen 2023 - Tagesplanung Pfingstsonntag

  • corsa772
  • Autor
  • Offline
  • Càrn Eige (1183 m SCO)
  • Càrn Eige (1183 m SCO)
Mehr
1 Jahr 3 Monate her - 1 Jahr 3 Monate her #172920 von corsa772
SCOTEIRE 2023

Was können wir an Pfingstsonntag machen?

Wir können das spectaculum-oberwesel.de besuchen. Anders, als bei anderen Märken, machen dort viele Einhemische mit. 
Die Karte kostet 16€. 
Parken am Rheinufer Bingen ist möglich, keine Ahnung was es kostet. Ich weiss nur das die Zeit vorbei ist wo es kostenfrei war. 
Von Dort 300 Meter zum Schiff
Eine Schifffahrt mit der KD kostet einfach 22€ und ein Schiff würde um 11:15 Uhr ab Bingen fahren. 
Um 12:20 Uhr wäre das Schiff in Oberwesel. 
Zurück würden wir dann den Zug nehmen. Denn das Schiff braucht auf der Bergfahrt doppelt so lange!
Kostet aber trotzdem nur 24€. Ja, die Schiffspreise sind für eine einfache Fahrt heftig. Auch wenn wir als Gruppe 20% bis 30% sparen. 
Aber über 3h Schiff sind zu viel. 
Der Zug braucht eine Viertelstunde und kostet um die 7€. 
Entweder zur vollen Stunde nach Bingen Stadt und von dort 300 Meter zum Auto.
Oder jede halbe Stunde nach Bingen HBH und von dort 1000 Meter zum Auto.

Oder auf die Loreley?
Parken am Rheinufer Bingen ist möglich, keine Ahnung was es kostet. Ich weiss nur das die Zeit vorbei ist wo es kostenfrei war. 
Von Dort 300 Meter zum Schiff
Eine Schifffahrt mit der KD kostet einfach 23€ und ein Schiff würde um 11:15 Uhr ab Bingen fahren. 
Um 12:50 Uhr wäre das Schiff in St. Goarshausen.
Um 13:47, 14:17 und um 14:47 Uhr fährt ein Bus hoch zur Loreley. 
Mit Rückfahrt sind es 6,60€
Zurück dann jede Stunde mit dem Zug nach Rüdesheim für 5,80€ einfach.
Nur was will man dort oben?
Die Freilichtbühne besichtigen?
Das Besucherzentrum und den Landschaftspark?
Dort den Tag verbringen eher nicht. 
Von Rüdesheim Bahnhof 50 Meter zur Autofähre, dort 400 Meter zum Auto. 

Oder zur Loreley?
Aber dann nur unten bleiben.
Parken am Rheinufer Bingen ist möglich, keine Ahnung was es kostet. Ich weiss nur das die Zeit vorbei ist wo es kostenfrei war. 
Von Dort 300 Meter zum Schiff
Eine Schifffahrt mit der KD kostet einfach 23€ und ein Schiff würde um 11:15 Uhr ab Bingen fahren. 
Um 12:50 Uhr wäre das Schiff in St. Goarshausen.
Dort was Essen und dann gegen 14:27 oder 15:27 Uhr mit dem Zug nach Rüdesheim für 5,80€ einfach.
Dann in Kaub aussteigen und das renovierte Blüchermuseum bluechermuseum-kaub.de besuchen. 
Kostet 5€ oder für 9,50€ in Verbindung mit der "Pfalz" tor-zum-welterbe.de/de/burg-pfalzgrafenstein/
Letzte Rückfährt auch im Sommer 16:45 Uhr. Da bietet es sich an erst zur Burg im Rhein zu fahren 
und dann eine Führung im Museum zu machen. Die darf dann auch etwas länger gehen. 
Von Rüdesheim Bahnhof 50 Meter zur Autofähre, dort 400 Meter zum Auto.

Oder die Touri-Tour nach Rüdesheim?
Parken am Rheinufer Bingen ist möglich, keine Ahnung was es kostet. Ich weiss nur das die Zeit vorbei ist wo es kostenfrei war. 
Von Dort 300-500 Meter zum Schiff
Entweder mit der Autofähre oder einem Linienschiff nach Rüdesheim. Die Personenfähre ist verschrottet.
Wir können dort vieles tun:
1. mit der Seilbahn hoch auf zur Germania, dann den Niederwald entlang wandern mit tollen Ausblicken, mit dem Sessellift
runter nach Assmannshausen und mit dem Schiff nach Bingen und dort aussteigen
Genauer wird das hier erklärt: www.seilbahn-ruedesheim.de/touren/ring-tour/
2. eine Weinwanderung für 42€ und drei Stunden Dauer mit Seilbahnfahrt zur Germania
Genauer wird das hier erklärt: querfeldwein.de
3. eine Weinwanderung eines anderen Winzers für ? € und 1-1,25h Dauer in den Weinbergen knapp oberhalb von Rüdesheim
Infos hier: weingut-adolf-stoerzel.de/weinwanderungen/
4. Führungen und da ist das Asbach Besucher Center & Weindistillerie für 19€ eine Möglichkeit.
Es gibt einen 20 Minuten Film sowie zwei Weinbrände und ein Likör asbach.de
Oder eine Stadtführung, ja bei 30 Leuten auf Anfrage auch an Pfingstsonntag möglich, auf Nachfrage, Eventuell. 
Hier merkt man die unfähige und träge Stadtverwaltung durch.
5. Museum und da ist Siegfrieds Mechanisches Musikkabinett, das erstes deutsches Museum für mechanische Musikinstrumente
für 9€ quasi ein Muss. Weitere Infos und Hörbeispiele hier: www.smmk.de/pages/de/willkommen.php
Oder das Mechanicum an der Asbachgasse. Es ist Neu und ich war selbst noch nicht drin. Eintritt 9,50€, weitere Infos hier: mechanicum-asbachgasse.de/ .
In der Asbachgasse selbst gibt es ein Bistro, Ausstellungen, Konzerte, Werkstätten und sehr viel zu sehen.
Einen Steinwurf entfernt ist das Weinmuseum in der Brömserburg. Selbst leider geschlossen ist aber die Burg zu besichtigen.
Und im Burggarten gibt es Wein, leckere kleine Speisen und Gesang. Das Spielwarenmuseum und das Foltermuseum ist nicht empfehlenwert.
6. Wir lassen uns fahren mit dem www.winzerexpress.de/ durch die Weinberge und die Altstadt von Rüdesheim, Dauer 30 min. für 10€. 
Auch Extrafahrten zu Asbach oder zum Kloster Eibingen oben in den Weinbergen möglich. 
7. Oder wir bleiben auf der "Ebsch Seit" und fahren nach Kempten ins Weingut Dreikönigshof. 
Hier gibt es auch Weinwanderungen zum nahen Rochusberg. Ein Besuch der Klosteranlagen uned Wallfahrtskirche ist empfehlenswert. 
Aber es gibt auch Planwagenfahrten www.weingut-dreikoenigshof.de/weinerlebnisse/planwagenfahrt/ für 58€ mit Weinprobe und Winzerplatte,
47€ mit Weinprobe ohne Winzerplatte. Ebenfalls Empfehlenwert. Ich kenne die Weine vom Dreikönigshof und sie sind lecker. 
8. Bad Kreuznach www.bad-kreuznach-tourist.de/ und Umgebung. 
Die Brückenhäuser über die Nahe müsst ihr gesehen haben, der Kurpark, das Salinental und dann weiter den Fluss aufwärts.
Seit 300 Jahren unterwegs zwischen dem Kurpark Bad Münster am Stein und dem Huttental mit Aufstieg zum hohen Rheingrafenstein ist die Nahefähre. 
Heute dient sie der Personenbeförderung und ist die einzige handgezogene Fähre von Rheinland-Pfalz. Eine Gaudi besonders für Alt.
Der Crucenia Express - ein unvergessliches Erlebnis. Was in Rüdesheim der Winzerexpress ist, ist in Bad Kreuznach der Blaue Klaus. 
Buchbar sind Stadtrundfahrt Bad Kreuznach oder Panoramafahrt Bad Kreuznach / Bad Münster am Stein-Ebernburg. 270€ für kleine, 320€ für grosse Fahrt.

Stand 15.01.23

Was meint ihr? Spectaculum? Loreley? Loreley und Pfalz? Rüdesheim mit seinen vielen Möglichkeiten. Oder Bingen-Kempten mit/ohne Planwagen und danach nach Bad Kreuznach.
Ich würde gerne am Samstag im Kloster essen und am Sonntag dann in einem Weingut. 
Bitte noch keine Abstimmung darüber.

There must be a place
Under the sun
Where hearts of olden glory
Grow young
Letzte Änderung: 1 Jahr 3 Monate her von corsa772.
Folgende Benutzer bedankten sich: shortbread

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 3 Monate her #172921 von Uisge
Hi Alex,  so viele Möglichkeiten.
Ich fände das Touri-Paket in Rüdesheim gut, Seilbahntour oder Weinwanderung, wahlweise mit der Bimmelbahn... Dort kann man bestimmt den Tag gut verbringen. Und wenn man früh genug bucht, bestimmt auch ein Lokal für alle zum gemeinsamen Essen finden. 
LG Ute 

Cause tramps like us, baby, we were born to run
'Cause, baby, tramps like us were born with cianalas
Bruce Springsteen - Runrig

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

  • corsa772
  • Autor
  • Offline
  • Càrn Eige (1183 m SCO)
  • Càrn Eige (1183 m SCO)
Mehr
1 Jahr 3 Monate her #172922 von corsa772
Ich kenne einige Weingüter in Bingen die auch Platz für 30-35 Personen haben.
Auch ist der Wein in Rheinhessen günstiger als im Rheingau.

There must be a place
Under the sun
Where hearts of olden glory
Grow young

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

  • corsa772
  • Autor
  • Offline
  • Càrn Eige (1183 m SCO)
  • Càrn Eige (1183 m SCO)
Mehr
1 Jahr 3 Monate her - 1 Jahr 3 Monate her #172937 von corsa772
SCOTEIRE 2023

Was können wir an Pfingstsonntag machen?

Bisher hat sich nur Ute geäussert. 

Die Touri-Tour nach Rüdesheim?
Parken am Rheinufer Bingen ist möglich, keine Ahnung was es kostet. Ich weiss nur das die Zeit vorbei ist wo es kostenfrei war. 
Von Dort 300-500 Meter zum Schiff
Entweder mit der Autofähre oder einem Linienschiff nach Rüdesheim. Die Personenfähre ist verschrottet.
Wir können dort vieles tun:
1. mit der Seilbahn hoch auf zur Germania, dann den Niederwald entlang wandern mit tollen Ausblicken, mit dem Sessellift
runter nach Assmannshausen und mit dem Schiff nach Bingen und dort aussteigen
Genauer wird das hier erklärt:  www.seilbahn-ruedesheim.de/touren/ring-tour/
2. eine Weinwanderung eines anderen Winzers für 24 € und 1-1,25h Dauer in den Weinbergen knapp oberhalb von Rüdesheim
Infos hier:  weingut-adolf-stoerzel.de/weinwanderungen/
3. Eine Stadtführung, ja bei 30 Leuten auf Anfrage auch an Pfingstsonntag möglich, auf Nachfrage, Eventuell. 
Hier merkt man die unfähige und träge Stadtverwaltung durch.
4. Museum und da ist Siegfrieds Mechanisches Musikkabinett, das erstes deutsches Museum für mechanische Musikinstrumente
für 9€ quasi ein Muss. Weitere Infos und Hörbeispiele hier:  www.smmk.de/pages/de/willkommen.php
Oder das Mechanicum an der Asbachgasse. Es ist Neu und ich war selbst noch nicht drin. Eintritt 9,50€, weitere Infos hier:  mechanicum-asbachgasse.de/ .
In der Asbachgasse selbst gibt es ein Bistro, Ausstellungen, Konzerte, Werkstätten und sehr viel zu sehen.
Einen Steinwurf entfernt ist das Weinmuseum in der Brömserburg. Selbst leider geschlossen ist aber die Burg zu besichtigen.
Und im Burggarten gibt es Wein, leckere kleine Speisen und Gesang. Das Spielwarenmuseum und das Foltermuseum ist nicht empfehlenwert.
6. Wir lassen uns fahren mit dem  www.winzerexpress.de/  durch die Weinberge und die Altstadt von Rüdesheim, Dauer 30 min. für 10€. 
Auch Extrafahrten zum Kloster Eibingen oben in den Weinbergen möglich. 


Stand 19.01.23
Die kleine Weinwanderung kostet 24,50€ pro Person und dauert ca 1,5 Stunden.
Treffpunkt hierfür wäre am Bassenheimer Hof in der Oberstraße 25.
Bei der Weinwanderung werden 5 Weine probiert und unsere Gäste erfahren viel Interessantes über die Region, den Weinbau und unsere Weine. 
Am 28.5.23 können wir eine Weinwanderung am Vormittag um 10 - 11 Uhr Uhr anbieten, da wir am Nachmittag bereits ausgebucht sind.

Bestände Interesse daran? 

 

There must be a place
Under the sun
Where hearts of olden glory
Grow young
Letzte Änderung: 1 Jahr 3 Monate her von corsa772.

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 3 Monate her #172940 von scoteire
Wow soviele Infos muss ich mal in Ruhe lesen :-)

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

  • corsa772
  • Autor
  • Offline
  • Càrn Eige (1183 m SCO)
  • Càrn Eige (1183 m SCO)
Mehr
1 Jahr 3 Monate her #172943 von corsa772
www.am-niederwald.de/

Nach dem ersten Punkt, kleine Weinwanderung, Siegfrieds Mechanisches Musikkabinett,
oder Fahrt mit dem Winzerexpress, könnten wir mit der Seilbahn hoch zum Niederwald fahren.
Dort gibt es ein Restaurant mit 90 Innenplätzen und 200 Aussenplätzen. 
Da wir zusammen sitzen wollen, sollte ich reservieren. 

There must be a place
Under the sun
Where hearts of olden glory
Grow young

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.422 Sekunden