Musik / Künstler Foren

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Musik News & Events: News und Infos zu Euren Lieblingsbands wie Konzerte, Veröffentlichungen, die (noch) keine eigene Forums-Kategorie haben. Hier könnt Ihr auch Künstler präsentieren und der Community vorstellen.

THEMA: Lori McKenna "All These Things" vs. "Maymorning"

Lori McKenna "All These Things" vs. "Maymorning" 20 Apr 2017 10:32 #159583

  • scoteire
  • scoteires Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Beiträge: 6900
  • Dank erhalten: 1760
Heute morgen im Radio lief dieser Song:
All These Things von Lori McKenna aus dem Jahr 2016 (leider kein Video verfügbar)

Vielleicht kennt Ihr den? Ich dachte bei einigen Tönen an Maymorning. Die Kritiker des Magazins "yourlifeinasong" wohl auch:
Another highlight and perhaps the most edgy track on offer is ‘All These Things’, a foot-tapper with an underlying attitude and grit. The introduction is very reminiscent of Runrig’s ‘Maymorning’. “I could be the bird leading you to your blue sky, you could be the breath in the wings. You could be the love that I thought that I’d never find, baby we could be all these things”.
yourlifeinasong.com/review-lori-mckenna-the-bird-the-rifle

Trotzdem netter Song.
Letzte Änderung: 20 Apr 2017 10:38 von scoteire.

Lori McKenna "All These Things" vs. "Maymorning" 20 Apr 2017 22:19 #159593

  • Helen Scozia
  • Helen Scozias Avatar
  • Offline
  • Stob Binnein (1165 m SCO)
  • Beiträge: 2859
  • Dank erhalten: 1378
Leider kenne ich den Song und die Künstlerin nicht. Interessant in der Review fand ich aber folgenden Satz:
I always have so much respect for a song writer that can take you away for a moment and place you somewhere alongside the characters within a song.

Genau das, was Bruce Guthro in meinem Lieblingslied von ihm "The Songsmith" (Das Songschreiben/Liedermachen) beschreibt!
www.scoteire.de/forum/Bruce-Guthro---Son...ngsmith-guthro#90790

Das ist es, was mir an Songs gefällt, wenn sie eine Botschaft haben, Emotionen des Künstlers widerspiegeln. Manchmal muss man ein Lied dazu mehrfach hören und sich erst "einhören", manche berühren sofort! Leider wird es von Runrig wohl kaum noch solche Songs geben, von Bruce erhoffe ich mir aber noch weitere Solo-Alben, die mich überraschen... Wäre mal wieder an der Zeit.