THEMA: The Wedding

The Wedding 11 Okt 2005 20:40 #15187

  • Maras Avatar Autor
  • Mara
  • Offline
  • Cathair na Féinne (1001 m IRL)
  • Cathair na Féinne (1001 m  IRL)
  • tha beagan Gàidhlig agam
  • Beiträge: 1236
  • Danke: 554
[color=blue:21zmws2i]The Wedding – Die Hochzeit

Die Luft schwang/vibrierte um die erste Gitarre
an die ich mich erinnere.
Wir überquerten den Fluß in der Nähe der Ostrum Wand unter den Sternen,
dort wo die Hochzeit die Halle erfüllte.
Mein Vater sang ein Lied:
- "Vom Regen in die Traufe" (wörtlich: den Fluß überqueren, aber im Regen gefangen sein) -
- "Vom Rhythmus in die Traufe” -

(Ich) jagte Cathy um die Gerüste herum am Rand der “acht-irgendwas”
Wir beobachten die Liebespaare rund um die Lodge/Hütte am Seeufer,
weiße Lichter und Holztische.
Wir beobachteten, wie das Dorf den (Tanz-)Boden einnahm.
- "Vom Regen in die Traufe" (wörtlich: den Fluß überqueren, aber im Regen gefangen sein) -
- "Vom Rhythmus in die Traufe” -

Da ist soviel, was ich Dir sagen könnte,
aber heute Nacht klebt die Vergangenheit wie Leim an mir.
Wenn das Leben hart wird, wenn die Zeiten hart werden,
mußt Du genau wissen, wer Du bist,
Arm in Arm, Hand in Hand:
- "Du nimmst diese Frau" - "Du nimmst diesen Mann" -
Die Seele tanzt für immer rundherum -
endlose Kreise auf dem (Tanz-)Boden.

Letzte Nacht fuhr ich meine Kinder hinunter zum Fluß,
kam an den Fenstern der Halle vorbei und am Staub unserer Jahre,
Dann ging das Radio an,
sie sagten: “Jemand spielt unser Lied” –
-"Vom Regen in die Traufe" (wörtlich: den Fluß überqueren, aber im Regen gefangen sein)
- "Vom Rhythmus in die Traufe” -

- "Vom Regen in die Traufe" (wörtlich: den Fluß überqueren, aber im Regen gefangen sein)
- "Vom Rhythmus in die Traufe”.




Mara 11.10.2005 [/color:21zmws2i]
Folgende Benutzer bedankten sich: OEdystopia

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1