THEMA: Chi Mi’n Geamhradh

Chi Mi’n Geamhradh 09 Aug 2005 22:58 #11297

  • scoteires Avatar Autor
  • scoteire
  • Offline
  • Administrator
  • Administrator
  • Beiträge: 7831
  • Danke: 2867
Chi Mi’n Geamhradh

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

Re: Chi Mi’n Geamhradh 12 Sep 2005 09:31 #13378

  • Firinn
  • Offline
  • Arderin (525 m IRL)
  • Arderin (525 m IRL)
  • Beiträge: 264
  • Danke: 9
[i:1weagjnj]Chì Mi'n Geamhradh - Ich werde den Winter sehen

Ich werde den Winter im Wind sehen
Der Schnee liegt nicht weit von uns entfernt
Dunkle Wolken und Bäume, die ihre Blätter verlieren
Die Nacht ist kalt

So oft fühlt es sich an, als wäre es gestern gewesen
Die Sommerhitze schmolz uns
Den ganzen Abend lang auf dem Dùn
Und du lagst faul an meiner Seite

Viele Nächte liebten wir
Viele Nächte lachten wir
Viele Male dachte ich
Dass du für immer geblieben wärst

Doch die Sonne scheint nie das ganze Jahr
Die Zeit wird nicht so sein, wie sie einmal war
Du bist in die Stadt weggegangen
Und hast mich meinem Winter überlassen

Viele Nächte liebten wir
Viele Nächte lachten wir
Viele Male dachte ich
Dass du für immer geblieben wärst

Ich werde den Winter im Wind sehen
Der Schnee liegt nicht weit von uns entfernt
Dunkle Wolken und Bäume, die ihre Blätter verlieren
Die Nacht ist kalt
Die Nacht ist kalt
Die Nacht ist kalt [/i:1weagjnj]
Tìoraidh, Fìrinn

Not to love is not to live
Not to live is to feel no pain
Folgende Benutzer bedankten sich: OEdystopia

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

Re: Chi Mi’n Geamhradh 19 Dez 2005 21:54 #20190

  • Foghar nan eilein 78
  • Offline
  • Arderin (525 m IRL)
  • Arderin (525 m IRL)
  • Beiträge: 289
  • Danke: 23
Chi Mi’n Greamhradh

Veröffentlicht „Play Gaelic“ und „Once in a lifetime“ „Long Distance“ „ The Gaelic Collection“

Übersetzung der englischen Version


Ich sehe Winter

Ich sehe den Winter im Wind
Der Schnee ist nicht mehr weit
Die Wolken verdunkeln sich und die Bäume entblößen sich
Heute Nacht ist es kalt

Es kommt dir vor als war es gestern
Wir schmolzen in der Hitze des Sommers
Jeden Abend draußen auf der Düne
Und du lagst entspannt an meiner Seite

Viele Nächte umwarben wir uns
Viele Nächte lachten wir
Viele Nächte dachte ich
Das wir zusammenbleiben für immer

Die Sonne bleibt nicht das ganze Jahr
Zeit kann nicht stehen bleiben
Du gingst weg zurück in die Stadt
Und überlässt mich meinem Winter


Viele Nächte umwarben wir uns
Viele Nächte lachten wir
Viele Nächte dachte ich
Das wir zusammenbleiben für immer

Ich sehe den Winter im Wind
Der Schnee ist nicht mehr weit
Die Wolken verdunkeln sich und die Bäume entblößen sich
Heute Nacht ist es kalt
Heute Nacht ist es kalt
Heute Nacht ist es kalt


Gesa 19.12.2005
A Gaelic Voice with a Memphis smile
Folgende Benutzer bedankten sich: OEdystopia

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

Re: Chi Mi’n Geamhradh 14 Okt 2009 16:51 #115519

  • Dakinis Avatar
  • Dakini
  • Offline
  • North Berwick Law (187 m SCO)
  • North Berwick Law (187 m SCO)
  • Beiträge: 33
  • Danke: 2
Für mich ist die schönste Version die.. mit Karen Matherson zusammen..

Eine seltene Aufnahme..

Danke für die Übersetzung
dat Bina

Ich bin verantwortlich für das was ich sage oder schreibe, nicht für das.. was ihr versteht

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

Re: Chi Mi’n Geamhradh 14 Okt 2009 20:39 #115525

  • SMarts Avatar
  • SMart
  • Offline
  • Ben Avon (1171 m SCO)
  • Ben Avon (1171 m SCO)
  • Beiträge: 3156
  • Danke: 2030

"Dakini":eyaoh4fm schrieb: Für mich ist die schönste Version die.. mit Karen Matherson zusammen..

Eine seltene Aufnahme.. [/quote:eyaoh4fm]
Bei einer seltenen Aufnahme werde ich sofort hellhörig... <img src="{SMILIES_PATH}/icon_rolleyes.gif" alt=":roll:" title="Mit den Augen rollen" />
Habe dann aber festgestellt, dass diese Aufnahme meiner Meinung nach nicht selten ist - sondern nur zu selten bei mir läuft... <img src="{SMILIES_PATH}/icon_wink.gif" alt=":wink:" title="Winken" />
Sie ist auf der Bonus-CD vom Long Distance-Album, siehe auch hier:
<!-- l --><a class="postlink-local" href=" www.scoteire.de/forum/viewtopic.php?f=24&t=658 ">viewtopic.php?f=24&t=658</a><!-- l -->
Das Lied kann man z.B. für 97 Cent einzeln bei amazon als Download kaufen... <img src="{SMILIES_PATH}/icon_biggrin.gif" alt=":D" title="Sehr glücklich" />


Glasgow - Barrowland Ballroom - 12/2005 & 12/2010 & 1/2012

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

Re: Chi Mi’n Geamhradh 14 Okt 2009 21:03 #115527

  • Lyria
  • Offline
  • Slieve Foy (589 m IRL)
  • Slieve Foy (589 m IRL)
  • Beiträge: 541
  • Danke: 1
... und überhaupt, der Song - in welcher Version auch immer - ist einfach nur zum Träumen schön...
Ich muss zugeben, dass mir die Tränen kamen, als ich ihn zum ersten Mal gehört habe. <img src="{SMILIES_PATH}/icon_redface.gif" alt=":oops:" title="Verlegen" />

eine seufzende Lyria
Don't part with your illusions. When they are gone, you may still exist, but you have ceased to live.

(Mark Twain)

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

Re: Chi Mi’n Geamhradh 15 Okt 2009 17:18 #115547

  • Maras Avatar
  • Mara
  • Offline
  • Cathair na Féinne (1001 m IRL)
  • Cathair na Féinne (1001 m  IRL)
  • tha beagan Gàidhlig agam
  • Beiträge: 1236
  • Danke: 554
<img src="{SMILIES_PATH}/icon_wink.gif" alt=":wink:" title="Winken" />

... Passend zum 1. Schnee heute:

[color=#0000FF:3nf61295][b:3nf61295]Chi Mi’N Geamhradh – I See Winter [/b:3nf61295]

Ich sehe Winter im Wind.
Der Schnee ist nicht mehr fern.
Die Wolken verdunkeln sich und die Bäume sind kahl.
Heute Nacht ist es kalt.

Du könntest gedacht haben, daß es erst gestern war,
als wir in der Hitze des Sommer (ver-)schmolzen
jeden Abend draußen in der Düne
und Du lagst entspannt an meiner Seite.

Refrain:
Viele Nächte warben wir um einander
Viele Nächte lachten wir
Viele Nächte dachte ich,
daß wir für immer zusammen sein würden.


Die Sonne wird nicht das ganze Jahr bleiben.
(die) Zeit wird nicht stillstehen.
Du gingst fort, zurück in die Stadt
und (über-) ließest mich meinem Winter

Refrain:
Viele Nächte warben wir um einander
Viele Nächte lachten wir
Viele Nächte dachte ich,
daß wir für immer zusammen sein würden.



[b:3nf61295]Freie Übersetzung:[/b:3nf61295]

Der Winter liegt in der Luft …
Der Schnee ist nicht mehr fern …
Die Wolken verdunkeln sich und die Bäume sind kahl …
Die Nacht heute ist für mich besonders kalt.

Man könnte denken, es sei erst gestern gewesen,
als wir in der Hitze des Sommer miteinander verschmolzen –
jeden Abend draußen in den Dünen –
und Du lagst danach entspannt an meiner Seite.

Refrain:
Viele Nächte warben wir umeinander !
Viele Nächte lachten wir !
Viele Nächte dachte ich,
wir würden für immer zusammen bleiben.

Die Sonne scheint nicht das ganze Jahr;
die Zeit bleibt nicht stehen.
Du gingst fort, zurück in die Stadt
und ließest mich meinem eisigen Winter zurück.

Refrain:
Viele Nächte warben wir umeinander !
Viele Nächte lachten wir !
Viele Nächte dachte ich,
wir würden für immer zusammen bleiben ....
[/color:3nf61295]


Die Übersetzung erfolgte nach dem englischen Text im Songbook.


Mara, 18.07.2007
Folgende Benutzer bedankten sich: OEdystopia

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1