Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: Solo-Projekte Gary Innes / Robert Robertson

Solo-Projekte Gary Innes / Robert Robertson 30 Jan 2017 15:48 #158847

  • machair
  • machairs Avatar Autor
  • Offline
  • Arthurs Seat (251 m SCO)
  • Arthurs Seat (251 m SCO)
  • Beiträge: 66
  • Dank erhalten: 36
Gary Innes hat gerade eine neue Solo-Single veröffentlicht ("The Caman Man" - es geht um Shinty, mir gefällt's ganz gut! ), als Gastsänger singt allerdings Robert Robertson. Es folgt auch noch eine ganze CD ("ERA") von Gary Innes mit weiteren Gastsängern.
Langsam verliere ich den Überblick mit den diversen Sängern von Manran, Skippinish etc.
Manran-Sänger Norrie MacIver wechselte letztes Jahr zu Skippinish, und deren Sänger Robert Robertson hörte auf und gründetet eine Band namens Tide Lines. Und jetzt singt dieser wiederum ein Lied für Gary Innes` Soloprojekt ein. Irgendwie schließt sich da wieder der Kreis, aber ich finde es auch etwas verwirrend.
Weiß jemand von euch, warum es zu diesen vielen Wechseln kam, wurde dies öffentlich von den verschiedenen Bands dargelegt?

Edit: Hier noch der Link zu "The Caman Man":
Folgende Benutzer bedankten sich: corsa772, Rhona

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

....and I am still dreaming of the Hebrides....
Letzte Änderung: von machair.

Solo-Projekte Gary Innes / Robert Robertson 30 Jan 2017 18:42 #158851

  • Rhona
  • Rhonas Avatar
  • Offline
  • Brandon Hill (515 m IRL)
  • Brandon Hill (515 m IRL)
  • Beiträge: 206
  • Dank erhalten: 241
Danke für den Hinweis auf den neuen Song; mir gefällt er auch.

Ja, bei den schottischen Bands und ihren Sängern gibt es scheinbar gerade sowas wie einen Platztausch-Reigen :lol:
Mir ging es ein bisschen wie dir: Als die HebCelt-Leute für 2017 Tide Lines ankündigten, dachte ich gerade noch: na hoffentlich is des was Gescheit's.
Dann hörte ich "Far Side of the World" und bekam nach 10s fast nen Schluckauf, weil Robert Robertsons Stimme ja nun wirklich nicht zu verwechseln ist und ich diese Entwicklung noch nicht kannte. Hach..., da freue ich mich drauf in Stornoway.

Warum die Sänger sich aktuell so gerne mit anderen Bands zusammentun oder welche gründen, kann ich dir auch nicht beantworten, vielleicht wissen die anderen mehr darüber, z. B. Edel, was Manran betrifft.

Ich habe erst letzten Sommer begonnen, den Bands mit dem Facebook-Stream zu folgen.
Da gab es zu Jahreswechsel nun gleich eine weitere Veränderung: Adam Holmes (RURA) teilte mit, dass der Auftritt in der Hogmanay-Show der letzte gemeinsame mit RURA gewesen sei.
Dieser sein Post war aber ausgesprochen liebenswert, voller Respekt gegenüber den Musikern der Band.
Mal sehen, in welchem Umfeld wir ihn künftig verstärkt hören werden. Wobei er freilich noch "The Embers" hat :lol: und wir ihn ja bereits viel mit John McCusker erlebt haben.

Vielleicht ist es einfach so, dass die Musiker heute viel mehr ausprobieren wollen und dass sie sich ungeachtet der Wechsel gut verstehen, dass sich das jedenfalls nicht ausschließen muss.
Dafür spricht für mich einiges: die gemeinsamen Sessions beim HebCelt, das Miteinander z. b. bei Oban Live 2017, wo sie alle zusammenkommen, und jetzt das von dir vorgestellte Projekt.
Solange sie tolle Musik machen, können sie gerne auch im Chor singen :-))
Folgende Benutzer bedankten sich: machair

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

Solo-Projekte Gary Innes / Robert Robertson 30 Jan 2017 19:47 #158852

  • machair
  • machairs Avatar Autor
  • Offline
  • Arthurs Seat (251 m SCO)
  • Arthurs Seat (251 m SCO)
  • Beiträge: 66
  • Dank erhalten: 36
Danke für deine Rückmeldung.

Negative Äußerungen der verschiedenen Bands bzw. Sänger konnte ich (zum Glück) auch nirgends lesen, aber eben auch keine Erklärungen. Vielleicht wurde das auch einfach nicht groß kommentiert und ist so, wie du es zusammengefasst hast:

Rhona schrieb: Vielleicht ist es einfach so, dass die Musiker heute viel mehr ausprobieren wollen und dass sie sich ungeachtet der Wechsel gut verstehen, dass sich das jedenfalls nicht ausschließen muss.
Dafür spricht für mich einiges: die gemeinsamen Sessions beim HebCelt, das Miteinander z. b. bei Oban Live 2017, wo sie alle zusammenkommen, und jetzt das von dir vorgestellte Projekt.
Solange sie tolle Musik machen, können sie gerne auch im Chor singen :-))


:) :scotland

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

....and I am still dreaming of the Hebrides....
Letzte Änderung: von machair.

Solo-Projekte Gary Innes / Robert Robertson 30 Jan 2017 20:31 #158855

  • corsa772
  • corsa772s Avatar
  • Offline
  • Beinn Mheadhoin (1182 m SCO)
  • Beinn Mheadhoin (1182 m SCO)
  • Beiträge: 4547
  • Dank erhalten: 866
Danke für den groben Überblick , blicke jetzt wieder durch.

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

Loreley 2016 mit Bruce, 2017 mit Runrig und Donnie, 2018 mit Fury in the Slaughterhouse

Solo-Projekte Gary Innes / Robert Robertson 30 Jan 2017 20:59 #158858

  • Edel D Angel
  • Edel D Angels Avatar
  • Offline
  • Cathair na Féinne (1001 m IRL)
  • Cathair na Féinne (1001 m  IRL)
  • Beiträge: 1068
  • Dank erhalten: 148
Zu Gary's Solo-Projekt:

"The Caman Man" ist ja nur eines von mehreren Songs des Albums. Da auf den vergangenen Alben verschiedene Gastsänger gesungenen haben, gehe ich stark davon aus, das es wieder so sein wird. Das wird sich zeigen sobald ich das Album habe.

Es ist ja nicht sein erstes Solo-Album.

Bereits im Jahr 2005 brachte er ein Solo-Album "How's The Craig" u.a. mit selbstkomponierten Stücken und 2009 mit Ewan Robertson "Shouts" auf den Markt.

An diesen Alben waren bisher immer diverse Gastmusiker beteiligt, wie z.B. Martin O'Neill oder Emily Smith u.a.
Und nachdem er selbst nicht singt ist er zwangsläufig bei gesungenen Songs auch auf Sänger angewiesen.

Weiter ist es bei den Schotten gerade wohl Sitte in mehreren Bands zu spielen, wie schon festgestellt wurde. Dies heißt aber nicht, das eine uns liebgewonne Band plötzlich aufhören zu existieren.

Tatsächlichen gewechselt haben Norry McIver und Robert Robertson. Die Gründe kenne ich aber nicht.

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

Grüßle Edel

Letzte Änderung: von Edel D Angel.

Solo-Projekte Gary Innes / Robert Robertson 30 Jan 2017 21:23 #158861

  • Edel D Angel
  • Edel D Angels Avatar
  • Offline
  • Cathair na Féinne (1001 m IRL)
  • Cathair na Féinne (1001 m  IRL)
  • Beiträge: 1068
  • Dank erhalten: 148

Das Musikstück in dem Video ist ein weiteres Stück seines neuen Albums.
Folgende Benutzer bedankten sich: machair

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

Grüßle Edel

Letzte Änderung: von Edel D Angel.

Solo-Projekte Gary Innes / Robert Robertson 31 Jan 2017 17:52 #158867

  • Helen Scozia
  • Helen Scozias Avatar
  • Offline
  • Ben More (1174 m SCO)
  • Ben More (1174 m SCO)
  • Beiträge: 3286
  • Dank erhalten: 1622

machair schrieb: Langsam verliere ich den Überblick mit den diversen Sängern von Mànran, Skipinnish etc.

Geht mir auch so. :oops:

machair schrieb: Mànran-Sänger Norrie MacIver wechselte letztes Jahr zu Skipinnish, ...

Heißt also, wenn man die liebgewonnene Stimme von Norrie MacIver weiterhin hören möchte, muss man sich jetzt die neueren Songs von Skipinnish mal anhören, oder? :-))

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Helen Scozia.

Solo-Projekte Gary Innes / Robert Robertson 31 Jan 2017 19:55 #158870

  • machair
  • machairs Avatar Autor
  • Offline
  • Arthurs Seat (251 m SCO)
  • Arthurs Seat (251 m SCO)
  • Beiträge: 66
  • Dank erhalten: 36
Ein neues Lied von Skippinish mit Norrie Maciver ist "Alive"

Fängt langsam an, danach geht's in typischer Skippinish-Manier flott weiter.


Außerdem wurde "December" mit ihm noch mal neu aufgenommen, wenn ich mich nicht irre.
Folgende Benutzer bedankten sich: Helen Scozia

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

....and I am still dreaming of the Hebrides....
Letzte Änderung: von machair.

Solo-Projekte Gary Innes / Robert Robertson 31 Jan 2017 20:05 #158871

  • machair
  • machairs Avatar Autor
  • Offline
  • Arthurs Seat (251 m SCO)
  • Arthurs Seat (251 m SCO)
  • Beiträge: 66
  • Dank erhalten: 36
Und hier noch zur Vervollständigung die neue Band "Tidelines" von Robert Robertson (ex-Skippinish):

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

....and I am still dreaming of the Hebrides....
Letzte Änderung: von machair.

Solo-Projekte Gary Innes / Robert Robertson 31 Jan 2017 22:55 #158876

  • Helen Scozia
  • Helen Scozias Avatar
  • Offline
  • Ben More (1174 m SCO)
  • Ben More (1174 m SCO)
  • Beiträge: 3286
  • Dank erhalten: 1622

machair schrieb: Ein neues Lied von Skipinnish mit Norrie MacIver ist "Alive".
Fängt langsam an, danach geht's in typischer Skipinnish-Manier flott weiter.

Wunderschön! Gefällt mir ausgesprochen gut. Danke für den Tipp. :scotland

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
  • 2