Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Heute

"I’m Shipping Up to Boston" in Lied der irisch-amerikanischen Folk-Punk-Band „Dropkick Murphys“ ist in welchem Hollywood Streifen im Soundtrack vertreten?
O In einem fernen Land
O The Irishman
O Departed – Unter Feinde
O Inception

Mehr lesen...

THEMA: Heute vor x Jahren war ich auf folgendem Runrig-Konzert.....

Heute vor x Jahren war ich auf folgendem Runrig-Konzert..... 04 Sep 2019 21:25 #167426

  • Helen Scozia
  • Helen Scozias Avatar
  • Offline
  • Stob Choire Claurigh (1177 m SCO)
  • Stob Choire Claurigh (1177 m SCO)
  • Beiträge: 3553
  • Dank erhalten: 1840
Ach ja, heute vor 9 Jahren... Habe meine Erinnerungen an das Freiburger Konzert auch noch mit ein paar Fotos ergänzt. Schön war's! :scotland

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

Heute vor x Jahren war ich auf folgendem Runrig-Konzert..... 08 Okt 2019 21:45 #167611

  • Dùn Èideann
  • Dùn Èideanns Avatar
  • Offline
  • Dundee Law (174 m SCO)
  • Dundee Law (174 m SCO)
  • Beiträge: 6
  • Dank erhalten: 8
. . . 08.10.1993, St. Wendel, Sporthalle

Vor nunmehr 26 Jahren als damals 11 Jahre alter Knirps haben mich meine Eltern mit ins nahe Saarland genommen, es wurde meine erste Konzert-Erfahrung mit Runrig, die ich bis dato auch erst seit Frühjahr 1993 kannte, da mein Vater damals im Radio (SWF3, heute SWR3) die CD Vorstellung von Amazing Things hörte und das Album damit Einzug in unsere Familiengeschichte hielt. Ich kann mich kaum an das eigentliche Konzert erinnern, aber ich sehe die Sporthalle noch vor mir und könnte heute noch auf die Stelle zeigen, von wo aus ich Runrig zum ersten mal live erlebte. Und stickig empfand ich es, trotz der Nähe zum Ausgang...

Was folgte ist sicherlich auch ein wenig "musikalische Erziehung" seitens der Eltern, man hört halt mit, schließlich lebt man mit seinen Eltern räumlich zusammen und kann sich so deren musikalischen Vorlieben kaum entziehen. Und so hätten mich ebenso Reinhard Mey, Chris de Burgh, Westernhagen oder Grönemeyer in ihren Bann ziehen können; geprägt haben sie mich alle, aber Runrig wurde zu einer absoluten Faszination.

Über die Jahre hinweg wurde Runrig zu einem Begleiter in allen Lebenslagen und führte letztlich dann auch dazu, dass wir uns als Familie in Stirling zum Abschlusskonzert trafen - meine Eltern per Fähre, meine beiden Brüder von München aus und ich von Frankfurt/Hahn aus. 26 Jahre haben Runrig mein Leben und das meiner Eltern musikalisch maßgeblich begleitet, und ich bin dankbar für alles, was ich in dieser Zeit mit Runrig und durch Runrig erleben durfte.

St. Wendel war der Anfang einer tollen Reise.
Folgende Benutzer bedankten sich: scoteire, Glenrosa, Helen Scozia, SMart, shortbread, stavanger, OEdystopia

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

Heute vor x Jahren war ich auf folgendem Runrig-Konzert..... 10 Okt 2019 18:33 #167619

  • corsa772
  • corsa772s Avatar
  • Offline
  • Beinn Mheadhoin (1182 m SCO)
  • Beinn Mheadhoin (1182 m SCO)
  • Beiträge: 4862
  • Dank erhalten: 1068
Runrig

10.10.98

Bonn

Biscuithalle

und drei Tage eher in Mannheim.

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

There must be a place
Under the sun
Where hearts of olden glory
Grow young

Heute vor x Jahren war ich auf folgendem Runrig-Konzert..... 18 Okt 2019 12:40 #167675

  • Glenrosa
  • Glenrosas Avatar
  • Offline
  • Slieve Foy (589 m IRL)
  • Slieve Foy (589 m IRL)
  • Beiträge: 528
  • Dank erhalten: 178
Heute vor 26 Jahren (18.10.93)war ich auf meinem ersten Runrig Konzert. Erst im August, während meines ersten Schottlandurlaubs, hab ich von dieser Band erfahren. Lag es an der grauenhaften Panzerhalle in München, dem übersichtlichem Publikum oder an meiner Unkenntnis der Songs, es hat mir nicht gefallen. So hat es 10 Jahre gedauert bis ich einen neuen Versuch wagte. Am 8.10.2003 (den Eintrag hab ich verschwitzt) fand also mein 2. Konzert statt-Muffathalle München - und bis dahin war ich dann fortgebildet. :P
Folgende Benutzer bedankten sich: Helen Scozia, Dùn Èideann

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

Heute vor x Jahren war ich auf folgendem Runrig-Konzert..... 18 Okt 2019 14:15 #167676

  • Helen Scozia
  • Helen Scozias Avatar
  • Offline
  • Stob Choire Claurigh (1177 m SCO)
  • Stob Choire Claurigh (1177 m SCO)
  • Beiträge: 3553
  • Dank erhalten: 1840

Glenrosa schrieb: Lag es an der grauenhaften Panzerhalle in München, dem übersichtlichen Publikum oder an meiner Unkenntnis der Songs, es hat mir nicht gefallen. So hat es 10 Jahre gedauert bis ich einen neuen Versuch wagte.

Interessanter Bericht, danke. Möglicherweise lag es auch an der Veränderung/Weiterentwicklung der Band (neuer Sänger, neuer Keyboarder, rockigere Songs neben gälischen und traditionellen oder auch ältere Runrig-Songs neu interpretiert), denn auch Runrig hat sich in den 10 Jahren ja gewandelt, dass dir dein 2. Konzert dann mehr zusagte und du als Fan treu geblieben bist. Nur eine Vermutung. :scotland
Folgende Benutzer bedankten sich: Glenrosa

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

Heute vor x Jahren war ich auf folgendem Runrig-Konzert..... 18 Okt 2019 14:20 #167677

  • Helen Scozia
  • Helen Scozias Avatar
  • Offline
  • Stob Choire Claurigh (1177 m SCO)
  • Stob Choire Claurigh (1177 m SCO)
  • Beiträge: 3553
  • Dank erhalten: 1840

corsa772 schrieb: Runrig
10.10.98
Bonn
Biscuithalle
und drei Tage eher in Mannheim.

Gibt's da nicht ein wenig mehr zu berichten? War doch Bruce' erstes Jahr bei Runrig. :-))

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

Heute vor x Jahren war ich auf folgendem Runrig-Konzert..... 18 Okt 2019 17:20 #167681

  • Glenrosa
  • Glenrosas Avatar
  • Offline
  • Slieve Foy (589 m IRL)
  • Slieve Foy (589 m IRL)
  • Beiträge: 528
  • Dank erhalten: 178

Helen Scozia schrieb: Interessanter Bericht, danke. Möglicherweise lag es auch an der Veränderung/Weiterentwicklung der Band (neuer Sänger, neuer Keyboarder, rockigere Songs neben gälischen und traditionellen oder auch ältere Runrig-Songs neu interpretiert), denn auch Runrig hat sich in den 10 Jahren ja gewandelt, dass dir dein 2. Konzert dann mehr zusagte und du als Fan treu geblieben bist. Nur eine Vermutung. :scotland

. Ja, so kann man es sehen. Schade, dass ich mich mehr an das Ambiente erinnere, als an das Konzert. Andererseits bleibt mir so die Entscheidung, wer der bessere Frontmann war, erspart. ;-)

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

Heute vor x Jahren war ich auf folgendem Runrig-Konzert..... 18 Okt 2019 21:12 #167687

  • Helen Scozia
  • Helen Scozias Avatar
  • Offline
  • Stob Choire Claurigh (1177 m SCO)
  • Stob Choire Claurigh (1177 m SCO)
  • Beiträge: 3553
  • Dank erhalten: 1840

Glenrosa schrieb: Ja, so kann man es sehen. Schade, dass ich mich mehr an das Ambiente erinnere, als an das Konzert. Andererseits bleibt mir so die Entscheidung, wer der bessere Frontmann war, erspart. ;-)

Ah, hätte ich jetzt nicht gedacht, dass du dich mehr auf Akustik, Ausstattung oder Größe der Halle als auf das eigentliche Geschehen auf der Bühne konzentriert hast. Kenne beide Veranstaltungsorte nicht, aber egal auf welchem Konzert ich war - natürlich weiß ich noch, wie es in den Hallen oder Open Air auf dem Gelände aussah und zuging (vom Einlass, Publikum und der Security her) - aber ich fand immer das Miteinander der Bandmitglieder, die Songauswahl und das Mitmachen der Konzertbesucher spannender, da war mir das Ambiente eher nebensächlich. Offensichtlich hat es bei dir aber keine weiteren 10 Jahre für den Besuch eines Runrig-Konzertes gebraucht, oder? ;-)

(Und für mich gibt es keinen besseren oder schlechteren Frontmann - es gab auch noch Campbell Gunn 1976 - jeder hat seinen Beitrag zu Runrig und der 45-jährigen Bandgeschichte beigetragen. So wie alle anderen, die mal Teil von Runrig waren.)
Folgende Benutzer bedankten sich: Manxie, Bine SG

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Helen Scozia.

Heute vor x Jahren war ich auf folgendem Runrig-Konzert..... 18 Okt 2019 21:36 #167688

  • Bine SG
  • Bine SGs Avatar
  • Offline
  • Moylussa (532 m IRL)
  • Moylussa (532 m IRL)
  • Beiträge: 355
  • Dank erhalten: 312

Helen Scozia schrieb: (Und für mich gibt es keinen besseren oder schlechteren Frontmann - es gab auch noch Campbell Gunn 1976 - jeder hat seinen Beitrag zu Runrig und der 45-jährigen Bandgeschichte beigetragen. So wie alle anderen, die mal Teil von Runrig waren. )


Donnie war unerreicht, großartiger Tenor, ziemlich sexy, aber manchmal war die Show einfach viel zu ‘dick aufgetragen‘.
Bruce war unerreicht, wunderbar gefühlvolle Stimme, nicht ganz so sexy, aber sehr angenehme, geerdete, glaubwürdige Performance.
Beide Frontleute waren essentiell für das Gesamtkunstwerk, den Zauber ‘Runrig‘.
Und wir wollen den 3. im Bunde der Stimmen nicht vergessen. Mein persönlicher Favorit der Stimmen ist, bleibt und wird immer sein: Rory. :*
Folgende Benutzer bedankten sich: stavanger, Makrele

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

Heute vor x Jahren war ich auf folgendem Runrig-Konzert..... 19 Okt 2019 09:48 #167692

  • MacTiger
  • MacTigers Avatar
  • Offline
  • Mount Brandon (952 m IRL)
  • Mount Brandon (952 m IRL)
  • Beiträge: 971
  • Dank erhalten: 559
Heute vor 26 Jahren war ich auf meinem ersten Runrig Konzert in Augsburg
in der Dampfbläserhalle. Eine alte Fabrikhalle? die innen wie ein Bierzelt dekoriert war.
Die Anzahl des Publikums war auch recht gut überschaubar. Auf dem Parkplatz hatte ich
mich noch gewundert, daß da etliche Autokennzeichen zu sehen waren, die nicht aus der
Region waren.
Aber das Konzert war klasse. :)
Iain kam damals mit Gipsbein auf die Bühne "gehoppelt" - das hat aber seine "Arbeit" nicht
beeinflusst.
1993 waren Runrig ja im Frühjahr und im Herbst in Deutschland - mit mehreren Terminen.
Im Frühjahr nach München zu fahren, war mir damals zu weit.
Mein 2. Konzert war dann in Konstanz und das 3. bereits auf englischem Boden.
So schnell können sich die Entfernungen ändern... :mrgreen:

Der 19.10. ist für mich bis heute ein "magisches" Datum und deshalb gibt es auch heute
Abend Runrig im Kino... :-))
Folgende Benutzer bedankten sich: Glenrosa, corsa772, Helen Scozia, Dùn Èideann

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.