Hinweis in eigener Sache: #SaveYourInternet scoteire.de gegen Upload-Filter

scoteire.de macht mit bei der Initiative Foren gegen Upload-Filter und wird als Protest am 21. März anders aussehen als sonst.

Die Befürworter sprechen davon "nur" die großen Internetkonzerne (Google, Facebook) damit regulieren / treffen zu wollen, aber sie treffen alle Internetseiten wo freie Meinungen gepostet werden können, die älter als 3 Jahre sind (scoteire.de: 20 Jahre). Was Ihr tun könnt? Kopiert den "Offenen Brief" auf der Initiativenseite und mailt ihn an Eure EU-Abgeordneten (Adressen finden sich auch auf der verlinkten Seite), um die geplante Urheberrechtsreform zu verhindern.

Wird die Urheberrechtsreform verabschiedet, wird scoteire.de bald nur noch für registrierte Mitglieder zugänglich und eine Neuregistrierung nicht mehr möglich sein.
Forumbeitrag zum Thema

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Review: Runrig Last Dance Stirling 17. August und 18. August 2018

Review: Runrig Last Dance Stirling 17. August und 18. August 2018 20 Aug 2018 09:58 #164287

  • morrigan65
  • morrigan65s Avatar
  • Offline
  • Slieve Car (721 m IRL)
  • Slieve Car (721 m IRL)
  • Beiträge: 723
  • Dank erhalten: 105
Okay, obwohl ich seit Ewigkeiten nichts mehr gepostet habe - one last time, vielleicht auch weil Carsten auf dem Hinflug so nett den Platz mit meiner Freundin getauscht hat - Danke nochmal dafür. Das Konzert beschreiben will ich nicht, da fehlen mir die Worte nach 17 Jahren mit der Band - genau so lange wie Brian. Seine erste Tour war auch meine erste. Das war so eine Band, die ich schon immer mal hatte live sehen wollen, seit Mitte der 80er, aber irgendwie hat es erst 2001 geklappt. Und dann - the rest is history... aber ein paar Fotos will ich Euch dann doch noch hochladen, ein letztes Mal... von Freitag
Folgende Benutzer bedankten sich: scoteire, uwe033360, Helen Scozia, jette_72, shortbread, MacTiger, elise, OEdystopia, Makrele

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

Review: Runrig Last Dance Stirling 17. August und 18. August 2018 20 Aug 2018 09:58 #164288

  • scoteire
  • scoteires Avatar Autor
  • Offline
  • Administrator
  • Administrator
  • Beiträge: 7419
  • Dank erhalten: 2349
Danke für Eure Eindrücke und schönen Worte zum Abschied von Runrig. Bevor ich unsere "Weekend-Story" erzähle nur kurz: Runrig mögen als Band Geschichte sein, die Musik egal welche Lieder in welcher Band-Zusammensetzung auch immer, leben aber noch viele Jahrhunderte weiter und auch das scoteire.de Forum auch wenn es seinen Ursprung in Runrig hatte, wird natürlich weitergehen mit Euch und Eurer (schottischen / irischen) Lieblingsmusik und allem was dazu dazugehört.

Dies ist ein Abschied von Runrig, aber nicht vom Forum, denn die vielen tollen Menschen die ich hier kennengelernt habe will man nicht mehr missen. Und so heißt es nicht "Hoffentlich sieht am sich mal wieder", sondern wir sehen uns auf jeden Fall wieder!!!
Folgende Benutzer bedankten sich: Tara, morrigan65, Helen Scozia, jette_72, shortbread, Edel D Angel, ardbag, MacTiger, Günni, Driver und 7 andere Leute haben sich zudem bedankt.

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von scoteire.

Review: Runrig Last Dance Stirling 17. August und 18. August 2018 20 Aug 2018 10:01 #164289

  • morrigan65
  • morrigan65s Avatar
  • Offline
  • Slieve Car (721 m IRL)
  • Slieve Car (721 m IRL)
  • Beiträge: 723
  • Dank erhalten: 105
und ein allerletztes Mal von Samstag
Folgende Benutzer bedankten sich: scoteire, jette_72, MacTiger, elise, Günni, Driver, OEdystopia, Makrele

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

Review: Runrig Last Dance Stirling 17. August und 18. August 2018 20 Aug 2018 10:17 #164290

  • Bine SG
  • Bine SGs Avatar
  • Offline
  • Arderin (525 m IRL)
  • Arderin (525 m IRL)
  • Beiträge: 277
  • Dank erhalten: 223
@ Driver:
Ich liebe, liebe, liebe Deine Review :*
Folgende Benutzer bedankten sich: Driver

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

Review: Runrig Last Dance Stirling 17. August und 18. August 2018 20 Aug 2018 10:22 #164291

  • Driver
  • Drivers Avatar
  • Offline
  • Dundee Law (174 m SCO)
  • Dundee Law (174 m SCO)
  • Sunburst On the morning moor The light of God
  • Beiträge: 16
  • Dank erhalten: 16
Danke... das lese ich gerne!!!!

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

Review: Runrig Last Dance Stirling 17. August und 18. August 2018 20 Aug 2018 11:39 #164292

  • elise
  • elises Avatar
  • Offline
  • Cathair na Féinne (1001 m IRL)
  • Cathair na Féinne (1001 m  IRL)
  • Beiträge: 1033
  • Dank erhalten: 562

Bine SG schrieb: @ Driver:
Ich liebe, liebe, liebe Deine Review :*


Dem kann ich mir nur anschließen!! Da kam selbst beim Lesen Gänsehaut auf. danke
Folgende Benutzer bedankten sich: Driver

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

"Versuchungen sollte man nachgeben. Wer weiß ob sie wiederkommen ." Oskar Wilde

Review: Runrig Last Dance Stirling 17. August und 18. August 2018 20 Aug 2018 11:53 #164295

  • scoteire
  • scoteires Avatar Autor
  • Offline
  • Administrator
  • Administrator
  • Beiträge: 7419
  • Dank erhalten: 2349
Am Ende war es schwer die Tränen zu unterdrücken, ein Malcom Jones der auf der Bühne weinte und auch die anderen hatten bei ihren Umarmungen kräftig zu schlucken und dann ein grandioses Feuerwerk über dem Stirling Castle dazu "Hearts of olden glory" als Fangesang. Mehr Emotionen geht nicht. Gänsehaut und ein würdiger Abschied.



Danke für die vielen schönen Jahre mit Konzerten und vielen netten Menschen, die ich kennenlernen durfte (seit 1993 /1994 höre ich die Band, das erste Konzert aber erst 1999).

Keine Frage Runrig Farewell wir mussten dabei sein. Da Unterkünfte in Stirling schon nicht mehr vorhanden waren, buchten wir uns 2 Tickets inklusive Camping, hatte ja auch schon 2007 am Loch Ness prima funktioniert. Ein paar Pfund von unserem letzten GB Aufenthalt hatten wir auch noch übrig ;-)



Freitag früh ging es mit "Luftfahrtgesellschaft Walter", vom äußeren Rand des Düsseldorfer Flughafens (die Fahrt mit dem Shuttle Bus dauerte gefühlt länger als der Flug ;-) ) mit einer Propellermaschine gen Glasgow. Viele bekannte Gesicher an Bord, 95 Prozent der Fluggäste hatte nur ein Ziel: neben dem Flughafen Glasgow, natürlich Stirling.

Unser Ziel war aber ersteinmal ein fünfstündiger "Road Trip" durch die Highlands, wenn man schonmal da ist: Loch Lomond, Falls of Falloch, Rob Roy´s Grave, The Look bei Monachyle (übrigens sehr zu empfehlen), Doune Casle (naja ihr wisst schon warum ;-) )
Um 18 Uhr dann den Camping Ground geentert und unser Zelt platziert. War schon gut gefüllt der Platz und ein großes Lob an die Organisation: Perfekt besser geht es nicht. Klar mit Dixie Klos kann ich mich nicht so anfreunden, aber das Ordnungspersonal war jederzeit freundlich und hilfsbereit und zu Essen und zu trinken gab es auch reichlich. Die Fans waren in Feierlaune auch aufgrund der "Tweed Ceilidh Band" die auf der Camping Site am Freitag Abend aufspielten. Ein rappelvolles Zelt das Kopf stand: traditionell Folk gemixt mit Klassikern aus der Musikgeschichte z.B. Take on me von a-ha oder Children von Robert Miles auf Akkordeon und Geige ... Wahnsinn. Als die ersten Takte zu "Loch Lomond" angestimmt wurden rasteten alle aus. Ich hoffe die Band kommt mal nach Deutschland: www.tweedceilidhband.com/ . Die Erkenntnis: Schotten können bis 4 Uhr morgens feiern und dann um 7 Uhr wieder topfit sein, jedenfalls die in unserem Nachbarzelt.



Am "Finaltag" Samstag machten wir eine kleine Tour durch Stirling (für die Fitnessbandträger unter Euch: knapp über 30.000 Schritte waren es am Ende des Tages) und um 14 Uhr ging es Richtung "Arena", aber nur weil ich mich mit der Zeit vertan hatte. Ich dachte die Arena öffnet schon um 13 Uhr. Wir wollten noch ein paar Runden auf das Riesenrad, das leider innerhalb der Arena stand. (schön das wir noch den einen oder anderen getroffen haben ;-) ) Um 15 Uhr war dann Einlass. Skurill: eine Mariachi Band verkürzte übrigens die Wartezeit. Dann direkt zum Merchandising Stand und langsam in Richtung Bühne.



Wir standen mit Blick zur Bühne knapp rechts vor dem Mischpult, tolle Sicht auf die Bühne und das Castle. Man konnte gemütlich stehen, erst als Runrig aufspielten drängte die Masse die sich vorher an den Karussels und Bierständen (gutes Konzept um den Ansturm zu bewältigen) vergnügte nach vorne. Wenn man sich umschaute (und das machte Runrig ja auch aus): Alle Alterklassen waren vertreten, vom Säugling bis zum alten Mann.



Zum Konzert ist ja schon einiges geschrieben, ich fand es trotz der Final Mile Wiederholung klasse und der Regen störte kaum. Die Einbindung des Castles mit einer Projektion von Malcolm: Sensationell. Insgesamt ein toller Abend und wie oben schon geschrieben ein würdiger Abschied.
Mit "And We´ll Sing" leerte sich dann die Arena und wir freuten uns noch ein paar mehr bekannte Gesichter zu entdecken ;-)



Skurill der Heimweg der lange Fußweg von der Arena zum Campingplatz, wo woll auch die "Coaches" abfuhren: Irgendwie hatte man das Gefühl man war in den Dreh der Horror-Serie "Walking Dead" reingeplatzt. Überall schleppten sich Leute über das Gras oder wurden von anderen Leuten gezogen. Selten soviele "wirklich" sturzbetrunkene Menschen gesehen. Ein wenig erschreckend.

Nach einer Nacht mit viel Regen, kam der Abreisetag. Auf dem Weg zum Flughafen noch (als Fußball Interessierter) dem Forthbank Stadium ein Besuch abgestattet und Bannockburn besucht. Ein grandioses Wochenende für uns.
And We´ll Sing

Eine Geschichte, die sich am Freitagabend abspielte möchte ich Euch noch erzählen:


Während Runrig am Freitag spielte (so gegen 20 Uhr) waren wir kurz am Einlassbereich der Arena. Ein paar Fans tummelten sich und dort stand auch eine alte Frau mit Stock und Runrig-Shirt am Zaun und schaute traurig in Richtung der weit entfernten Bühne. Plötzlich kam ein Ordner aus dem Einlassbereich und ging auf die Frau zu, legte seinen Arm um sie und zog ein Ticket aus seiner Tasche, hielt es hoch riss es ab und nahm die Frau mit in die Arena ...
Folgende Benutzer bedankten sich: Tara, Helen Scozia, jette_72, shortbread, celticsoul, McMartyn, MacTiger, elise, Günni, Wolle und 8 andere Leute haben sich zudem bedankt.

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von scoteire.

Review: Runrig Last Dance Stirling 17. August und 18. August 2018 20 Aug 2018 12:02 #164296

  • Helen Scozia
  • Helen Scozias Avatar
  • Offline
  • Ben More (1174 m SCO)
  • Ben More (1174 m SCO)
  • Beiträge: 3361
  • Dank erhalten: 1672
@scoteire
"Tweed Ceilidh Band"? Waren das drei Jungs? Dann habe ich sie letztes Jahr in Aviemore erlebt, da fand ich sie aber nur "geht so". Wahrscheinlich war ihr Repertoire diesmal mitreißender. ;-)

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

Review: Runrig Last Dance Stirling 17. August und 18. August 2018 20 Aug 2018 12:07 #164297

  • scoteire
  • scoteires Avatar Autor
  • Offline
  • Administrator
  • Administrator
  • Beiträge: 7419
  • Dank erhalten: 2349

Helen Scozia schrieb: @scoteire
"Tweed Ceilidh Band"? Waren das drei Jungs? Dann habe ich sie letztes Jahr in Aviemore erlebt, da fand ich sie aber nur "geht so". Wahrscheinlich war ihr Repertoire diesmal mitreißender. ;-)


vielleicht lag es auch diesmal beim Publikum mit der super Laune ;-)

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.

Review: Runrig Last Dance Stirling 17. August und 18. August 2018 20 Aug 2018 15:16 #164298

  • Helen Scozia
  • Helen Scozias Avatar
  • Offline
  • Ben More (1174 m SCO)
  • Ben More (1174 m SCO)
  • Beiträge: 3361
  • Dank erhalten: 1672

scoteire schrieb: vielleicht lag es auch diesmal am Publikum mit der super Laune ;-)

Also an mir als Teil des Publikums kann es auch beim letzten Mal nicht gelegen haben, da hatte ich auch gute Laune!!! :lol:

Bitte Anmelden oder Kostenlos registrieren um der Konversation beizutreten.